Veranstaltungs-Vorschau
Kolping-Theater-2016-Plakat-A6-CMYK-02-online.jpg






    Besucher seit 1.3.2012
. . . . . . . . . .
Kolping-Theater-2016-Plakat-Online-CMYK.jpg
Dr. Eisenkraut ist eigentlich ein treuer Ehemann.
Zum Renovieren seiner Praxis beauftragt er Andreas Kleisterblitz,
einen Handwerker der besonderen Art. Andreas versteht sich mehr als Künstler und geht sehr behutsam an die Arbeit.

Anscheinend interessiert es niemand, dass die Praxis geschlossen hat, denn die Patienten kommen weiterhin und auch die Arzthelferin Julia.

Julia bringt Eisenkraut in eine schwierige Situation, als sie
sein Hemd in die Hose stecken möchte und von Eisenkrauts
sehr eifersüchtigen Frau dabei erwischt wird.

Der Freund Eisenkrauts, Kurt Fadenschein, will helfen und schlägt vor, ein kostbares Geschenk zu besorgen, um die Ehefrau zu besänftigen.

Bald stellt sich heraus, dass man von dem Geschenk völlig falsche Vorstellungen gehabt hat. Nun ist man in der Not das Geschenk -
das in Form einer jungen Dame erscheint - vor der Ehefrau zu verstecken.

Dabei schlittert Eisenkraut von einer verrückten Situation in die andere.


Darsteller:
Dr.Frank Eisenkraut . . . Oliver Ernst 
Elisabeth Eisenkraut  . . Daniela Pohlen
Sabrina Eisenkraut  . . . Bianca Bickel 
Arzthelferin Julia  . . . Annette Ochs 
Kurt Fadenschein  . . . . Philipp Ernst 
Erwin Keucher . . . . . . Christian Zimmermann 
Luzifer Wand  . . . . . . Veronika Heid 
Cliff Schliff . . . . . . Florian Eppers 
Andreas Kleisterblitz . . Klaus Ernst 
Angela  . . . . . . . . . Stefan Kozubik

Regie: Thomas Schneider