Besucher seit 1.3.2012

Kegelabteilung:

Der Kegelclub der Kolpingfamilie St. Johannes - Bad Homburg-Kirdorf wurde 1976 vom damaligen Ehrenvorsitzenden Hans Denfeld gegründet.

Aus der großen Mitgliederzahl des Vereins fanden sich so viele Interessenten, dass wir auf einer angemieteten Bahn des Kirdorfer Bürgerhauses mit dem Kegelsport beginnen konnten. Die gute Gemeinschaft und der große Unterhaltungswert in den vergangenen Jahren brachte uns auf 28-30 weibliche und männliche Kegelfreunde, die auf zwei Bahnen ihre Kräfte messen.

Wir treffen uns regelmäßig jeden zweiten Sonntag von 19:30 - 22 Uhr. Im Kegelprogramm haben wir verschiedene Spiele auf Lager, die den Kegelabend unterhaltsam und fröhlich gestalten. Nur einmal im Jahr wird es sachlich und sportlich bei den Diözesankegelmeisterschaften der Kolpingkegler im Bistum Limburg. Austragungsort: die Bundeskegelbahnen in Wiesbaden. Zu diesen Meisterschaften entsendet der Club eine Damen- und Herrenmannschaft. Dabei erreichen die Damen gegenüber den Herren jeweils die bessere Platzierung.

 

Was unsere Geselligkeit im Club noch weiter hervorhebt, sind die in unterschiedlichen Zeitabständen stattfindenden Kegelausflüge.
Der monatliche Kegelbeitrag von 3 Euro ist bescheiden.